Je nach Baugröße, Führung und Lagerung besteht bei Druckfedern die Gefahr des Ausknickens.

Knickfederweg

Bei der Führung durch Dorn oder Hülse kann die Feder nicht ausknicken.

Federführung über Dorn
Führung über Dorn
Federführung durch Hülse
Führung durch Hülse

In den anderen Fällen kommt es auf die Ausführung der Lagerung an (EN 13906-1 / 9.14). Der Federweg bis zum Einknicken wird als Knickfederweg „sK“ bezeichnet.

Für die Berechnung des Knickfederweges gilt folgende Formel:

Formel Knickfederweg

Theoretisch ist die Knicksicherheit gegeben bei „sK : s > 1“

 

Weitere Informationen:

 

Federendlagerungen und Knickgrenzen
Markiert in: